marketa, Autor bei Factum
Factum steht für zielgruppen- und anwenderInnen-orientierte Motiv- und Bedürfnisforschung. Der Schwerpunkt liegt auf Mobilität und sozialer Innovation.
Öffentlicher Verkehr, Verhaltensänderung, Vigilanz, Radfahren, Gehen, Verkehrssicherheit, IKT, Digitalisierung, Automatisierung, Autonomes Fahren, Mobilitätsbedürfnisse, Barrierefreiheit, Assistenzsysteme, Lebensqualität, Raumqualität, Haltestelle, Kampagne, Kinder, Jugendliche, SeniorInnen, Demenz, Multimodales Mobilitätsverhalten, Qualitative und quantitative Forschungsmethoden, Interviews, Fokusgruppen, Beobachtungen, Statistische Analysen, Literaturstudien
-1
archive,author,author-marketa,author-7,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

In der Vergangenheit wurde Stadtplanung vorwiegend an die Bedürfnisse der berufstätigen Autofahrer:innen ohne Betreuungspflichten angepasst. Dies führte zu räumlichen Trennung von Wohn- und  Arbeitsstätten, sowie Einkaufsmöglichkeiten und Sport- und Freizeitaktivitäten. Wien bemüht sich seit den 1990er um eine alltags- und zielgruppenorientierte Stadtplanung. Es ist eine Planung,...

Der VCÖ (Verkehrsclub Österreich) verfolgt im Detail die Entwicklung der autofreien Mobilität in Österreich und verzeichnet einen kontinuierlichen Anstieg. Laut aktueller VCÖ-Analyse der Daten der Statistik Austria gibt es bereits rund 918.000 autofreie Haushalte; damit hat jeder 4. Haushalt in Österreich kein Auto, und fast...

Die Initiative, Radeln ohne Alter (Cycling without Age), wurde schon früher vorgestellt. Die Idee dazu ist im Jahr 2012 in Kopenhagen entstanden und hat sich nach und nach weltweit verbreitet; Radeln ohne Alter-Vereine gibt es mittlerweile in 50 Ländern. In Österreich existieren heute 28 Vereine;...

Jährlich werden in Wien an die 4.500 Bäume durch die Wiener Stadtgärten ausgepflanzt. Was viele nicht wissen, alle diese Bäume stammen aus der Penziger Baumschule Mauerbach. Auf 180.000 m2 großem Gelände werden Bäume für die Stadt gezüchtet. In der Baumschule werden Gehölze aufgeschult (angepflanzt) und...

Neue Radwege in Frankfurt belegen bekanntes Wissen. Denn Radwege haben das Potential die Lebensqualität der BürgerInnen zu verbessern. So kommt der kürzlich eröffnete Radweg auf der Friedberger Landstraße in Frankfurt  gut an. Dass hat eine Umfrage einen Monat nach der Fertigstellung des Wegs ergeben. Für...

Laut VCÖ haben die Lockdowns das Mobilitätsverhalten verändert. Eine Umfrage (1000 Personen) hat ergeben, dass seit Beginn der Pandemie 43% der Befragten häufiger zu Fuß unterwegs sind und dass 26% öfters Rad fahren. Dabei zeigt sich, wie viel Potential in der bewegungsaktiven Mobilität steckt. Es...

Auch nach 20 Jahren hat sich das Radverleihsystem in Graz trotz diversen Ideen, Versuchen und Plänen nicht erfolgreich etabliert. Zuletzt boten Hotels einen Radverleih vor allem für Touristen an. Heuer wagt die Stadt einen neuen Anlauf und startete die Planung für das Pilotprojekt "Smart City Regional...

Die Erhebung der Wr.Linien im Pandemiejahr 2020 zeigt Erfreuliches: 46% aller täglichen Wege legten WienerInnen mit dem Rad oder zu Fuß zurück. Der Alltag hat sich tiefgreifend geändert, denn die gewohnten Wege fielen weg, der Aktionsradius verkürzte sich, und Radfahren und Zu-Fuß-Gehen nahmen zu. Der...

Die Firma Enjoy Draussen Kids Outerwear, ein Bekleidungsstartup in Purkersdorf, hat spezielle Kleidung für Kinder für Draußen entwickelt. Das neueste Produkt nennt sich Draussen Halo. Es handelt es sich dabei um eine LED-Jacke, die für maximale Sichtbarkeit und Sicheheit für Kinder im Straßenverkehr sorgt. Der Gründer,...