Unsere Schwerpunkte

Wer sind wir?

  • Ein privates Forschungsinstitut für Verkehrs- und Sozialanalysen
  • Wissenschaftlicher Partner für technologische Entwicklungen im Verkehrs- und Mobilitätsbereich
  • Ein interdisziplinäres Team aus SoziologInnen, PsychologInnen und PädagogInnen

Was machen wir?

  • Sozialwissenschaftliche Forschung von Verkehr und Mobilität unter Berücksichtigung der 5 Dimensionen des Diamanten:

Die 5 Dimensionen des Diamanten

  • Erforschung der Auswirkungen technischer Maßnahmen auf das menschliche Verhalten
  • Sozialwissenschaftliche Beratung für Verkehrskonzepte
  • Verkehrssicherheitsforschung und -beratung
  • Lebensstilanalysen
  • Lebensqualitätsforschung
  • Training für KraftfahrerInnen, Driver Improvement, Diagnostik (link Infar)
  • State of the Art (SOA)- Recherche/ Literaturstudien
  • Best-practice Analysen
  • Vorträge und Teilnahme an internationalen Konferenzen und Tagungen

Unsere Kompetenzen

Know-how und Erfahrungen in Koordination und Durchführung von nationalen und EU-Projekten im Verkehrs- und Mobilitätsbereich

ExpertInnenwissen für spezifische Themen- und Problemfelder im Mobilitätsbereich:

  • Motive und Motivation von unterschiedlichen VerkehrsteilnehmerInnen
  • Bedürfnisse unterschiedlicher sozialer Gruppen (bspw. FußgängerInnen, FahrradfahrerInnen, Kinder,
    ältere VerkehrsteilnehmerInnen)
  • Wirkung von Fahrassistenzsystemen auf das Fahrverhalten
  • Mensch-Maschine-Interaktion (Human Machine Interface - HMI)
  • Barrierefreie Mobilität

Sozial- und Humanwissenschaftliche Methoden (qualitativ und quantitativ):

  • Fokusgruppen Interviews (FGI)
  • Fragebogenstudien
  • Statistische Analyse
  • (ExpertInnen-) Interviews
  • Usability- Tests
  • Wissenschaftliche Evaluierung von neuen Technologien, Verkehrssicherheitskampagnen, etc.
  • Fahrverhaltensbeobachtungen ("Wiener Fahrprobe")
  • Verkehrskonfliktbeobachtungen
  • Videobeobachtungen