Auszeichungen

Mobilitätspreis 2011 - TrafficCheck.at

TrafficCheck.at - Eine durch User Innovation entwickelte Online-Plattform zur Bewertung von lichtsignalgeregelten Kreuzungen

PreisträgerInnen in der Kategorie: Technologische Infrastruktur

IKK Kaufmann-Kriebernegg ZT-GmbH (Koordination), Fluidtime Data Service GmbH, FACTUM Chaloupka & Risser OHG, TU Wien – Fachbereich Verkehrssystemplanung, Stadt Graz, Stadt Zürich

Mobilitätspreis Wien 2011 - Com-oVer

Com-oVer – Community-orientiertes Verkehrsservice zur optimierten Planung der Fahrradinfrastruktur und einem verbesserten Routing

PreisträgerInnen des Mobilitätspreis Wien 2011y Infrastrukuturen mit Zukunft

ABC Consulting (Koordination), Fluidtime Data Service GmbH, Österreichisches Forschungs- und Prüfzentrum Arsenal Ges.m.b.H. (AIT Mobility), CargoMon Systems GmbH, Snizek + Partner Verkehrsplanungs GmbH, Factum Chaloupka & Risser OHG, Radlobby IGF, ITS Vienna Region

Genderaward 2009 - Nahmobil - Nahversorgung & Mobilität

Nahmobil - Nahversorgung & Mobilität: Innovative Nahversorgungskonzepte im ländlichen Raum aus Genderperspektive

PreisträgerInnen in der Kategorie 2: Ausgezeichnete Projekte mit relevanten Genderaspekten in den Forschungsinhalten

FACTUM (Koordination), Makam Market Research

Genderaward 2009 - Ways2Navigate

Ways2Navigate - Digitale Karte, Sprache, Augmented Reality: Analyse neuer Arten der Informationsvermittlung in der Fußgängernavigation

PreisträgerInnen in der Kategorie 1: Ausgezeichnete Projekte unter der wesentlichen Mitwirkung von Forscherinnen

Salzburg Research (Koordination), TraffiCon, WalkSpaceMobilität, FACTUM

Genderaward 2009 - Fem-El-Bike

Fem-El-Bike - Chancen des E-Fahrrades als umweltfreundliche Alternative im Alltag von Frauen

PreisträgerInnen PreisträgerInnen in den Kategorien 1 & 2

FACTUM (Koordination), Research & Data Competence, FGM